Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.


Mobilität – ein wichtiger Aspekt von Lebensqualität und Wirtschaftskraft im Landkreis Sigmaringen

Einladung Bürgerdialog 25. August 2017, 19.30 Uhr Sigmaringen mit Verkehrsminister Winfried Hermann in Sigmaringen

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

herzlich möchte ich Sie am 25. August 2017 um 19.30 Uhr zum Bürgerdialog mit dem Baden-Württembergischen Verkehrsminister Winfried Hermann einladen. In der Aula der Alten Schule in Sigmaringen können Sie mit unserem Verkehrsminister zum Thema:

Mobilität – ein wichtiger Aspekt von Lebensqualität und Wirtschaftskraft im Landkreis Sigmaringen“ diskutieren.

Ich freue mich sehr, dass Winfried Hermann meiner Einladung in den Landkreis gefolgt ist. Der Landkreis Sigmaringen ist ein attraktiver Lebens- und Wirtschaftsraum, der aber auch verkehrsstrukturell weiterentwickelt werden muss! Ich sehe im Sigmaringer Bürgerdialog am 25. August die Chance mit Verkehrsminister Hermann über unsere örtlichen Themen, Öffentlicher Personennahverkehr, Schienenverkehr, Trassenführung der B311, Ausbau von Fahrradwegen, … zu sprechen.

Ich freue mich auf einen regen und konstruktiven Austausch mit Ihnen und dem Verkehrsminister Hermann im Sinne eines attraktiven und starken Landkreises Sigmaringen.

Herzliche Grüße,

Andrea Bogner-Unden MdL


Impressum

Wahlkreisbüro:
Andrea Bogner-Unden, MdL
Susanne Petermann-Mayer und
Ina Schultz (Persönliche Referentinnen)
Aichgasserstraße 6,
88639 Wald/Deutschland
E-Mail Wahlkreis:
andrea.bogner-unden.wk@gruene.landtag-bw.de
Telefon: 07578 93100
*
Landtagsbüro: 
Andrea Bogner-Unden MdL
Marius Blascheck (Persönlicher Referent)
andrea.bogner-unden.ma1@gruene.landtag-bw.de
FRAKTION BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
Konrad-Adenauer-Str.12
70173 Stuttgart
E-Mail Landtag:
andrea.bogner-unden@gruene.landtag-bw.de
Telefon: 0711 2063-6102
*
Karl Boos (Webmaster)
k.boos2@web.de
Mobil: 0160 4843338

Meine Webseite: 
www.bogner-unden.de

und Facebook:

Andrea Bogner-Unden

© by Bogner-Unden.de 2015 - 2017

Wenn Sie diese E-Mail (an: k.boos2@web.de) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.